Landeseiten: Zehn häufige Textfehler (samt Gegengift)

Als „Landeseiten“ bezeichnet man diejenigen Seiten eines Internet-Auftritts, auf denen potentielle Käufer landen. Sie entscheiden darüber, ob Onlinekampagnen Erfolg haben oder nicht. Je stärker die Formulierungen, umso stärker auch die Wirkung der Landeseiten.

In der Praxis begegnen mir immer wieder dieselben Textfehler. Sie verhindern, dass die vorgebrachten Argumente schnell verstanden werden – und vergiften das Klima zwischen Absender und Empfänger. Das darf nicht passieren, denn: „Es geht um die Inhalte – der Text muss so gut sein, dass man ihn nicht bemerkt.” Meinte Kommunikationsberater Martin.

Hier einige bewährte Gegenmittel